Medienmitteilung 29. Feb. 2016

Erwerb Swissgrid-Aktienpaket durch SN

SN Energie AG hat heute den Kauf zusätzlicher Swissgrid-Aktien bekanntgegeben. Der Anteil an Swissgrid-Aktien, in Höhe von 0.66 %, konnte von Energie Wasser Bern (ewb) erworben werden. Zusammen mit dem bisher von SN gehaltenen Anteil von 0.64 %, beträgt dieser nun 1.3 % der Swissgrid-Aktien. SN steigt mit dieser Transaktion zu einem der grösseren Swissgrid-Kleinaktionäre auf. 

Die Parteien haben über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.

SN Energie AG, mit Sitz in Schwanden, Gemeinde Glarus Süd, bildet zusammen mit den sieben an ihr beteiligten Energieversorgungsunternehmen die SN Energie Gruppe. Diese deckt im Strombereich die gesamte Wertschöpfungskette, von der Produktion über den Handel bis zur Übertragung und Endverteilung ab. Neben der Versorgungssicherheit ist auch die Förderung von erneuerbaren Energien ein wesentlicher Bestandteil der Strategie der SN Energie. 

Energie Wasser Bern ist ein selbständiges, öffentlich-rechtliches Unternehmen der Stadt Bern und eines der fünf grössten städtischen Energieversorgungsunternehmen der Schweiz. Zu den Kunden zählen rund 70‘000 Haushalte, 8‘000 kleine und mittlere Unternehmen sowie 100 Grosskunden. Das Unternehmen stellt die Versorgung der Stadt Bern und der umliegenden Gemeinden mit Strom, Erdgas, Biogas und Wasser sicher, verwertet den Abfall zu Energie, bietet Dienstleistungen im Bereich der Elektro- und Erdgasmobilität an und baut in der Stadt Bern das Glasfasernetz. Energie Wasser Bern bekennt sich zur Nachhaltigkeit und damit zu einer Unternehmensführung, welche wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte vereint. Das Unternehmen setzt sich für eine langfristig sichere, wirtschaftlich vertretbare und kundenorientierte Energieversorgung mit möglichst geringem ökologischem Fussabdruck ein. Energie Wasser Bern hat über 600 Mitarbeitende, setzt jährlich mehr als 400 Mio. Franken um und ist Partner von Swisspower.

www.ewb.ch
Medienmitteilung (78 KB)